Mit Paid Media noch gezielter Verbraucher erreichen

Sie möchten sehr kurzfristig hohe Reichweiten realisieren? Ihr Thema soll punktgenau (z.B. parallel zu Ihrer Produkteinführung) in Publikumsmedien platziert sein? Und das Ganze darf auch gern etwas werblicher anklingen?

Dann empfiehlt sich die Platzierung Ihres Contents als Paid Media, gezielt eingebucht bei den passenden Medien.

Ob als Print-Materndienst, Online-Advertorial oder Radio-Infomercial: Wir erstellen Ihnen den passenden Content und sorgen dank unseres engmaschigen Mediennetzwerks innerhalb kurzer Zeit für millionenfache Reichweiten für Ihr Thema.

Was genau verstehen wir unter Paid Media?

Wenn Sie eine Veröffentlichung in Fremdmedien dadurch erwirken, dass Sie die Mediafläche einkaufen, spricht man von Paid Media. Insofern ist jede Form der klassischen Werbung Paid Media: ob  TV-Spot , Plakat an der Bushaltestelle oder Bannerwerbung im Netz. Und auch im Rahmen von Content Marketing spielt Paid Media eine große Rolle. Immer dann, wenn Sie Ihre Zielgruppe mit primär redaktionellem Content ansprechen, dessen Veröffentlichung bei den entsprechenden Medien eingekauft wird, handelt es sich um Paid Media.

4 Fragen rund um Paid Media:

„Der große Vorteil von Paid-Media-Marketing besteht darin, dass Sie als Kommunikationsverantwortliche die volle Kontrolle über den zu veröffentlichenden Inhalt haben. Sie entscheiden, wo Ihr Content erscheint und wie er aussehen soll. Auch den Umfang und den Zeitpunkt der Veröffentlichung bestimmen Sie. Auf diese Weise können Sie in kurzer Zeit bzw. punktgenau beachtliche Reichweiten erzielen.“

Jonas Greb, Leiter Paid Media

Jetzt mit Paid Media durchstarten

Eine Auswahl unserer glücklichen Kunden

Menü