Earned Media – die Königsklasse des Content Marketing

Sie haben eine wichtige Botschaft, über die Sie Ihre Verbraucherzielgruppe flächendeckend und besonders glaubwürdig informieren möchten? Dann empfiehlt sich eine Earned-Media-Kampagne.

Konkret: Wir erstellen für Sie attraktive, journalistisch aufbereitete PR-Artikel und distribuieren diese an Deutschlands Verbraucherredaktionen. Gleichzeitig stellen wir mit unserer DJD-Reichweitengarantie sicher, dass Ihr Content während der vereinbarten Laufzeit auch tatsächlich im zugesagten Umfang veröffentlicht wird.

Earned Media powered by DJD

„Earned Media“ sind Veröffentlichungen, die Sie sich im wahrsten Sinne des Wortes „verdient“ haben. Mit gutem Content. Content, der so informativ oder relevant ist, dass er von den Medien freiwillig (und somit unentgeltlich) veröffentlicht wird.

So erzielen Sie millionenfache Reichweite – garantiert!

Freiwillige Print-Veröffentlichungen in Millionenhöhe sind auch für Ihr Thema möglich. Wenn Sie drei Erfolgsfaktoren beachten:

Top-Content
Wie muss Ihr Thema aufbereitet werden, damit es von möglichst vielen Printmedien abgedruckt wird? Unsere erfahrenen Content-Experten kennen die Antwort: Mit einem originellen Aufhänger, der richtigen Story und einer passenden Bebilderung.
Top-Distribution
Nur mit einem starken Netzwerk lassen sich die gewünschten Reichweiten erzielen. DJD hat dieses Netzwerk: Dadurch stehen wir täglich mit Tausenden von Verbraucherredaktionen in ganz Deutschland in Kontakt.
Top-Dokumentation
Über 4.500 verschiedene Printmedien veröffentlichen pro Jahr DJD-Artikel. Und unser Dokumentations-Team in Kooperation mit Deutschlands größtem Medienbeobachtungs-Dienst sorgt dafür, dass Ihnen möglichst keine dieser Veröffentlichungen entgeht.

Drei Fragen zu Earned Media

Wann bietet sich Earned Media besonders an?

Immer dann, wenn es Ihnen primär darum geht, mit hoher Glaubwürdigkeit die Bekanntheit Ihrer Marke zu stärken, bei Ihrer Zielgruppe ein wichtiges Thema zu platzieren oder einen Bedarf bzw. ein Problembewusstsein zu wecken.

Muss Earned-Media als Werbung gekennzeichnet werden?

Nein. Denn die Veröffentlichung des Contents erfolgt in freier redaktioneller Entscheidung des jeweiligen Mediums, ohne dass dieses hierfür vergütet wird. Sie unterliegt somit nicht der Werbekennzeichnungspflicht.

Funktioniert Earned Media in allen Medien?

Die Chance auf freiwillige Veröffentlichungen Ihres Contents in relevanter Größenordnung besteht faktisch nur in Printmedien. Anderswo müssen Sie in aller Regel die jeweiligen Medien für die Platzierung Ihres Contents bezahlen (Paid Media).

„Wir von DJD sind DIE Experten, wenn es um Earned-Media-Veröffentlichungen in den Printmedien geht. Diese Disziplin haben wir im Laufe der Jahre so weit verfeinert, dass wir Ihnen hierauf sogar eine Reichweiten-Garantie geben.“

Thomas Ollmert

 Leiter Distribution