Earned Media – Königsklasse des Content Marketing

Stellen Sie sich vor, Sie möchten über Ihr neuestes Produkt oder über ein anderes Ihnen wichtiges Thema in den Printmedien kommunizieren. Also schreiben Sie hierzu einen entsprechenden Artikel und versenden ihn an die Printmedien. Und was passiert? Die veröffentlichen das tatsächlich! Millionenfach. Einfach so. Ohne Werbekennzeichnung und ohne Anzeigengebühren. Das ist keine Utopie, sondern nennt sich Earned Media.

Wir erstellen für Sie attraktive PR-Artikel (Text und Bild) und distribuieren diese über unser weit verzweigtes Mediennetzwerk an Deutschlands Verbraucherredaktionen. Anschließend stellen wir per Garantie sicher, dass diese Artikel während der vereinbarten Laufzeit (meist 3 bis 6 Monate) in der Ihnen zugesagten Gesamtauflage veröffentlicht werden.

Was genau verstehen wir unter „Earned Media“?

Der Begriff „Earned media“ ist durchaus wörtlich zu verstehen. Es handelt sich nämlich um Medienveröffentlichungen, die Sie sich verdient haben. Womit? Mit gutem Content. Content, der so informativ, spannend, unterhaltsam oder relevant ist, dass er von Drittmedien freiwillig (und somit unentgeltlich) veröffentlicht wird. Derartige Publikationen genießen bei den Leser:innen höchste Glaubwürdigkeit. Daher gelten Earned-Media-Veröffentlichungen zu Recht als die Königsklasse des Content Marketing.

3 Voraussetzungen für erfolgreiches Earned Media

Systematisches Earned Media funktioniert faktisch nur in den Printmedien. Aber auch dort müssen mehrere Bedingungen erfüllt sein, um die gewünschten Millionen-Auflagen zu erreichen:

1.

Top-Content:

Unsere erfahrenen Verbraucher-Redakteur:innen wissen, wie Ihr Thema so aufbereitet werden muss, damit es für viele Printmedien interessant ist und folglich abgedruckt wird. Selbst für sperrige Themen finden wir die passenden Aufhänger oder die richtige Story. Das gilt übrigens nicht nur für die Textgestaltung, sondern auch und gerade für die passende Bebilderung Ihres Content.

2.

Langjährig gewachsene Distributionskanäle:

Der beste Content nützt wenig, wenn er nicht zu den relevanten Redaktionen gelangt.  Mit Hilfe verschiedener On- und Offline-Tools stehen wir täglich mit Tausenden von Verbraucherjournalist:innen in ganz Deutschland in Kontakt. Nur durch ein solch weitreichendes Netzwerk lässt sich am Ende die von Ihnen gewünschte Millionenauflage erzielen.

3.

Feinmaschiges Dokumentationssystem:

Über 4.000 verschiedene Printmedien veröffentlichen pro Jahr djd-Artikel – von der überregionalen Tageszeitung, über Zeitschriften bis hin zum Anzeigen- und Gemeindeblättern. Unser hausinternes Dokumentations-Team in Kooperation mit Deutschlands größtem Medienbeobachtungs-Dienst sorgen dafür, dass uns möglichst keine dieser wertvollen Veröffentlichungen entgeht.

3 Gründe, warum sich gerade Service-Themen perfekt für Earned Media eignen:

Thomas Ollmert

„Wir von djd sind DIE Experten, wenn es darum geht, bundesweite Earned-Media-Veröffentlichungen in den Printmedien zu generieren. Diese Disziplin haben wir im Laufe der Jahre soweit verfeinert, dass wir Ihnen hierauf sogar eine Erfolgs- (sprich: Auflagen-)Garantie geben.“

Thomas Ollmert, Leiter Distribution

Sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten

Eine Auswahl unserer glücklichen Kunden

Menü