Häufig gestellte Fragen

Schreibt djd eine Pressemitteilung für mich?
Eignet sich mein Thema überhaupt für Content Marketing?
Ist ein PR-Artikel gleichzusetzen mit einem Advertorial?
Schreibt djd eine Pressemitteilung für mich?

Nein, wir schreiben keine klassischen Pressemitteilungen. Vielmehr erstellen wir Content, der journalistisch aufbereitet ist und die Verbraucher direkt anspricht. Mit anderen Worten: Wir machen aus Ihrem Anliegen ein spannendes Thema, das die Leser von Zeitungen, Zeitschriften und Anzeigenblättern interessiert.

Eignet sich mein Thema überhaupt für Content Marketing?

Im Grunde ist fast jedes Thema für Content Marketing geeignet. Wir sind darauf spezialisiert, auch „sperrige“ Themen in attraktive Texte und Artikel zu verwandeln.

Ist ein PR-Artikel gleichzusetzen mit einem Advertorial?

Nein. Der PR-Artikel zeichnet sich dadurch aus, dass er von den Medien freiwillig – aufgrund des redaktionellen Contents – veröffentlicht wird. In Marketing-Jargon ausgedrückt handelt es sich hierbei also um “earned media”. Advertorials hingegen werden – ähnlich wie Werbeanzeigen – bei den veröffentlichenden Medien eingekauft (“Paid media”). Folglich muss (anders als bei PR-Artikeln) ein Advertorial auch stets mit dem Hinweis “Anzeige” gekennzeichnet werden.

PR-Artikel

Wie können redaktionelle Artikel so geschrieben werden, dass sie sowohl zum Lesen animieren als auch die Interessen des Auftraggebers berücksichtigen?

Unsere erfahrenen Verbraucherjournalisten aus der djd-Redaktion stellen sich Tag für Tag genau dieser Herausforderung. Sie recherchieren fachgerecht zu Ihrem Thema und erstellen daraufhin einen nutzwertigen Artikel. Dabei orientieren sie sich sowohl an den Bedürfnissen der Verbraucher (=Leser) als auch an dem zuvor mit Ihnen abgestimmten Konzept.

  • Textlänge: 1.400 – 2.700 Zeichen
  • Integriertes Bildmaterial
  • kostenlose Korrekturschleifen
Unverbindlich anfragen

Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

oder rufen Sie uns an 0931 600990

Menü